Weniger Retouren, mehr Umsatz: Création Gross setzt auf Fortuneglobe zur Integration des Fitting-Tools Presize in den eigenen Onlineshops

Die Création Gross GmbH & Co KG mit Sitz im fränkischen Hersbruck geht neue Wege bei der Größenberatung. Wertvolle Unterstützung kommt dabei von der Münchener FORTUNEGLOBE GmbH, mit der der Menswear-Spezialist bereits seit acht Jahren zusammenarbeitet, um zentrale digitale Themen voranzutreiben. Als Full-Service-E-Commerce-Dienstleister hat Fortuneglobe der Création Gross auch die nötige IT-Landschaft bereitgestellt, um das innovative Fitting-Tool Presize in die beiden Onlineshops www.CG.Fashion und www.CarlGross.de zu implementieren.

Presize ist ein neuartiger digitaler Größenberater für den Fashion-eCommerce, an dem sich im Oktober diesen Jahres auch Karsten Maschmeyer in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ mit 650.000 Euro beteiligt hat. Der Größenassistent löst das Retouren-Problem beim Online-Shopping mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und sorgt so auch mit dafür,  Umsätze nachhaltig zu steigern und Verkaufsprozesse im E-Commerce schlank zu halten.

Der Größenbestimmungsprozess dauert nur wenige Sekunden: Mit einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer eine adäquate Größenempfehlung. Ein Schlüsselaspekt der Technologie ist die Benutzerfreundlichkeit, da der Nutzer weder eine App herunterladen noch sich um- oder gar ausziehen muss. Abschließend sieht er einfach eine konkrete Größenempfehlung sowie eine detaillierte Illustration, wie gut diese Größe an verschiedenen Stellen des Körpers (Brust, Bauch usw.) passt.

Dank Presize können Online-Kunden der Création Gross auf Wunsch für viele Produkte im Shop eine Größenempfehlung erhalten – auch bei zukünftigen Besuchen. Denn der Nutzer kann seine Size-ID, die ihm nach der Vermessung zugewiesen wird, Shop-übergreifend wiederverwenden – was die Implementierung des Tools für die Création Gross mit den Webshops www.CG.Fashion und www.CarlGross.de  von Anfang an besonders attraktiv gemacht hat. Das so nahezu unbemerkt erschlossene Retentionspotential unterstreicht den Anspruch an eine komfortable Benutzererfahrung, den das Modeunternehmen online auch dank der Zusammenarbeit mit Fortuneglobe verfolgt.

Dank der IT-Power durch Fortuneglobe konnte die Création Gross den digitalen Größenberater bereits im April vollständig ausrollen.  „Es gibt in der Modebranche einige, die das Thema eCommerce noch stiefmütterlich behandeln, da ist ein Partner wie Fortuneglobe super, da der Aufbau von Webshops eine ihrer Kernkompetenzen ist“, erklärt Presize-CEO Leon Szeli mit Blick auf die Integration des Fitting-Tools seines Start-ups.

„Fortuneglobe hat ein enorm großes Netzwerk im Bereich Fashion eCommerce und über Jahre starke Partnerschaften aufgebaut. Der direkte Zugang zu den Shops ist ein enormer Mehrwert für uns. Außerdem haben wir somit einen zentralen Ansprechpartner und können teilweise direkt bei den Shops integrieren ohne IT, Einkauf, Geschäftsführung und eCommerce-Abteilung separat abzuklappern“, so der CEO weiter.  

Die Zugriffsraten auf Presize in den beiden Onlineshops von Création Gross sind hoch: die Adoptionsrate liegt bei rund 11 Prozent. „Wir arbeiten mit Fortuneglobe permanent an neuen, spannenden Themen. Auch wenn 2020 viele Herausforderungen mit sich brachte und bringt, konnten wir unsere Online-Auftritte durch einen Relaunch und die Einführung neuer Tools wie Presize weiter optimieren und sehr gute Umsätze generieren“, sagt Katharina Reitmaier, Head of Business Development & International Sales bei Création Gross.

„Wir freuen uns, unseren langjährigen Partner auch weiterhin bei allen eCommerce Aktivitäten zu unterstützen und sind stolz das die Création Gross unsere Marktplatzlösung ICE BEE als zentrales PIM zur Steuerung Ihrer digitalen Aktiväten einsetzt“, ergänzt Thorsten Höllger, Geschäftsführer bei der Fortuneglobe GmbH.

Ab sofort können Kunden in allen Ländern, in denen die Création Gross mit ihren Onlineshops aktiv ist, Presize nutzen. Möglich macht dies eine schnelle Integration durch den Google Tag Manager. Neben den beiden Onlineshops unterstützt Fortuneglobe die Création Gross bei diversen digitalen Projekten und Themen, u.a. auch bei der Steuerung des Marktplatzgeschäfts.

Über die Fortuneglobe GmbH

Die Münchner Fortuneglobe Gruppe wurde im Jahr 2000 gegründet, hat derzeit ca. 100 Mitarbeiter an drei Standorten und erwirtschaftet als E-Commerce Full-Service-Agentur mit einem Stammkapital von 500.000 € mehr als 6 Mio. € Agenturumsatz pro Jahr. Als zuverlässiger Spezialist für die Entwicklung und den Betrieb von Onlineshops sowie der Anbindung an die relevantesten Online-Marktplätze begleitet sie ihre Kunden ganzheitlich bei der Umsetzung ihrer E-Commerce-Strategie. 

Die sechs verschiedenen FORTUNEGLOBE Units übernehmen dabei sowohl das Performance Marketing, die Gestaltung und Pflege des Onlineshops, das Management der Marktplätze, das Fulfillment, als auch die ganzheitliche Beratung des Kunden und die Bereitstellung und Individualisierung der Softwarelösung.

Derzeit arbeitet die Fortuneglobe Gruppe für mehr als 30 Onlineshops und 100 Marktplatzintegrationen  u.a. bei About You, Amazon, Klingel, Galeria.de, Limango, MyToys, OTTO und Zalando für bekannte Modemarken wie Carl Gross, Maerz, Basler, Nina von C., Daniel Hechter und MORE & MORE.

Mit Ihren zusätzlichen Beteiligungen an dem Retailmodell „Gute Marken Online GmbH“, dem internationalen Fast-Fashion-Konzept – International Brands Online GmbH, der Customer Happiness Company Fortune Services GmbH und der Bestandsvermarktung  der ICO Trading GmbH bietet die Fortuneglobe Gruppe Lösungen für verschiedenste Herausforderungen der Textilbranche.